Unsere Kooperationen mit Meisterbetrieben des Handwerks

Die Partner unseres Vertrauens

 

Barbara Helmrich

Die Diplom-Restauratorin für Kunst- und Kulturgut Frau Barbara Helmrich hat ihre Werkstatt direkt neben der Tischlerei und ist eine Meisterin ihres Fachs. Zudem ist sie öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Restaurierungsfragen und kann Ihnen bei Ihren Antiquitäten oder alten Möbeln sehr schnell sagen, ob konservatorische oder restauratorische Maßnahmen sinnvoll sind. Gerade der Kontrast zwischen Alt und Neu macht ein Interieur oft spannend, und deshalb ist diese Partnerschaft so wertvoll.


 

Lamm

Die Firma LAMM – textiles wohnen ist unser Partner, wenn es um Stoffe, Bespannungen und Beläge für Wände, Möbel und Böden geht. In der großzügigen Textilien-Ausstellung im ersten Stock finden Sie exklusive Teppichböden, Amtico, Tapeten, Sonnenschutz, Markisen, Plissee und Dekorationen und eine fachkundige Beratung. In den Werkstätten näht man gerne Ihre Gardinen und Bezugsstoffe, die natürlich auch geliefert und montiert werden. Durch den gleichen Perfektionsanspruch und die räumliche Nähe hat sich über die Jahrzehnte eine hervorragende Zusammenarbeit entwickelt.


 

Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen

Der Verband der Innungstischler Nord ist unser Ansprechpartner, wenn es um die Fortentwicklung des Berufsstandes, die Ausbildung unserer Gesellen, um neue Techniken und berufliche Weiterbildung geht. Denn die handwerkliche Leistung eines Tischlers ist nachhaltig, persönlich, individuell, kreativ, kompetent und ihren Preis wert – dafür tritt der Verband ein, und wir unterstützen ihn dabei.


 

Creative Partner

Voneinander lernen. Miteinander arbeiten. Gemeinsam einkaufen. Das sind die Grundsätze der Creative Partner. Netzwerke sind der Erfolgsgarant der Zukunft, und als Mitglied im Verband Creative Partner profitieren wir davon, Erfahrungen zu teilen und über den Tellerrand zu blicken, weil wir den intensiven Austausch mit ähnlichen Firmen bundesweit pflegen. Die Struktur lässt jedem Mitglied seine unternehmerische Eigenständigkeit und erlaubt trotzdem die aktive Mitsprache bei Wareneinkauf und Wirtschaftsfragen, Marketing und Werbung, Seminaren und Weiterbildung. Mehrfach im Jahr trifft man sich mit gleich gesinnten Kollegen an verschiedenen Orten, begutachtet Betriebe, Produktionsstätten, Ausstellungen und fachsimpelt bis in den Abend hinein.


Vertrauen baut sich über einen langen Zeitraum und ganz viele gelungene und spannende Projekte auf.